Passwort vergessen Registrieren

Home Kontakt

Verköstigungsvertrag

Zwischen

Ihnen

im folgenden Auftraggeber

und

Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Görlitz Stadt und Land e. V.
Lausitzer Str. 20-22
02828 Görlitz
Deutschland

im folgenden Auftragnehmer

§ 1 Vertragsgegenstand:

Der Auftraggeber beauftragt das DRK Görlitz mit der Mittagsversorgung mittels “Essen auf Rädern”.

Das DRK Görlitz stellt hierfür ein Onlinebestellsystem zur Verfügung.

§ 2 Vergütung

Die Vergütung ergibt sich aus dem jeweils aktuellen Entgeltverzeichnis. Das derzeit aktuelle Entgeltverzeichnis liegt auf der DRK Website https://www.drk-goerlitz.de

Die Zahlungen erfolgen durch erteiltes Sepa- Lastschriftmandat, welches durch den Auftraggeber zugunsten dem DRK Görlitz erteilt wurde, zu Beginn des jeweiligen Folgemonats.

§ 3 Anpassung des Entgeltverzeichnisses

Das DRK Görlitz ist berechtigt, die im Entgeltverzeichnis hinterlegten Preise für die Mahlzeiten anzupassen, wenn dies unter wirtschaftlicher Betrachtung (z. B. gestiegene/gesunkene Bezugs- oder Personalkosten) erforderlich ist.

Das DRK Görlitz wird den Auftraggeber über Änderungen des Entgeltverzeichnisses 14 Tage vor Inkrafttreten des neuen Entgeltverzeichnisses informieren.

§ 4 Vertragsdauer

Der Vertrag beginnt mit der erfolgreichen Registrierung und läuft auf unbestimmte Zeit. Er kann mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende schriftlich gekündigt werden.

§ 5 Online-Bestellsystem

Das DRK Görlitz stellt über die Internetseite www.essen-drk-goerlitz.de Speisepläne zur Essenbuchung für zwei Wochen im Vorlauf zur Verfügung.

Bestellungen für Dienstag bis Samstag können bis zum jeweils vorherigen Arbeitstag vorgenommen bzw. geändert oder abbestellt werden. Bestellungen für Sonntag und Montag können bis zum vorherigen Freitag vorgenommen bzw. geändert oder abbestellt werden.

Außerdem kann einer Bestellübersicht entnommen werden, welche Bestellungen bereits getätigt wurden.

Technische Anpassungen:
Der Auftragnehmer ist berechtigt, sein Onlinebestellsystem zu jeder Zeit sowohl optisch als auch technisch
anzupassen.

Erreichbarkeit:
Der Auftragnehmer ist berechtigt, sein Onlinebestellsystem zum Teil oder ganz abzuschalten, sofern technische oder organisatorische Gründe hierzu bestehen. Außerdem kann die Erreichbarkeit durch technische Gegebenheiten Dritter oder des Auftraggebers beeinflusst werden. (z.B.: Störung beim Internetprovider, veralteter Browser des Auftraggeber-Gerätes)

Browser:
Der Auftraggeber verwendet bei der Benutzung des Onlinebestellsystems einen technisch aktuellen Browser.

Accountdaten:
Für die Weitergabe, sichere Nutzung und Verwahrung der ihm ausgehändigten Zugangsdaten, ist der Auftraggeber selbst verantwortlich.

Kosten:
Für die Benutzung des Online-Bestellsystems erhebt das DRK Görlitz keine Kosten. Bei der Benutzung des Onlinebestellsystems können Kosten von Drittanbietern entstehen, auf die der Auftragnehmer keinen Einfluss hat. z.B.: bei Ihrem Internetprovider.

§ 5 Datenschutz

Der Auftragnehmer ist berechtigt, die IP-Adresse des Auftraggebers beiBestellungen/Abbestellungen unter der Domain www.essen-drk-Goerlitz.de zu  Abrechnungszwecken zu speichern.